#THERAPIE2PUNKT0 - DIE PRAXISRELEVANTE LOGOPÄDIE-AUSBILDUNG

Die Aufgabe der Logopäden besteht in der Befunderhebung und Therapie von Kommunikationsstörungen. Sie beinhaltet auch die Prävention und Beratung der Patienten sowie die ihrer Angehörigen und Eltern. 

Ziel der logopädischen Therapie ist es, die Kommunikationsfähigkeit der Patienten wiederherzustellen oder im Rahmen einer umfassenden Rehabilitation zu verbessern und deren soziale Integration zu fördern bzw. wiederherzustellen. Aufgabe ist es aber auch, bei beginnenden Symptomen vorbeugend und beratend einzugreifen, um schwere Störungen abzuwenden. Im Einzelnen behandeln Logopäden Patienten mit Störungen der Stimme, der Sprache, des Sprechablaufs, des Redeflusses, der Nahrungsaufnahme und des Gehörs. Letztere allerdings nur, wenn sich diese auf Sprache und Sprechen auswirken. Menschen aller Altersgruppen können von solchen Störungen betroffen sein: Erwachsene, Jugendliche, Schulkinder, Kinder im Vorschulalter und Säuglinge.

 

Ausbildung in unserer Logopädie-Schule

Die Ausbildung zum/zur Logopäden/in dauert 3 Jahre und findet in einer staatlich anerkannten Lehranstalt für Logopädie statt. Die Logopädie-Ausbildung umfasst 1.654 theoretische Unterrichtsstunden sowie 2.100 Unterrichtsstunden mit praktischer Unterweisung. Es werden Patienten mit unterschiedlichen Störungsbildern von den Schülern in der Lehranstalt unter Supervision von Lehrtherapeuten behandelt. Ergänzend lernen die zukünftigen Logopäden den Arbeitsalltag in externen Praktika in den Kooperationseinrichtungen der Schule kennen. Die Ausbildung endet mit einer staatlichen Prüfung.  Die Logopädie-Ausbildung und die Berufsausübung des Logopäden sind geregelt im Gesetz über den Beruf des Logopäden vom 07. Mai 1980 (Bundesgesetzblatt 1.22/80, Seite 529) sowie der Ausbildungs- und Prüfungsordnung für Logopäden vom 01.10.1980 (Bundesgesetzblatt 1.63/80, Seite 1892).

amt Gesundheitsakademie im Vest - Logopaedie 2 
Fächer in der Logopädie-Ausbildung: 

  • Berufs-, Gesetzes-, Staatsbürgerkunde
  • Anatomie und Physiologie
  • Pathologie
  • Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde
  • Pädiatrie und Neuropädiatrie
  • Kinder- und Jugendpsychiatrie
  • Neurologie und Psychiatrie
  • Kiefer-Orthopädie und Kiefer-Chirurgie
  • Phoniatrie
  • Aphasiologie
  • Audiologie und Pädaudiologie
  • Elektro- und Hörgeräteakustik
  • Logopädie
  • Phonetik/Linguistik
  • Psychologie und klinische Psychologie
  • Soziologie, Pädagogik, Sonderpädagogik
  • Stimmbildung, Sprecherziehung
  • praktische Unterweisung/Hospitationen in Phoniatrie und Logopädie
  • Übungen zur Befunderhebung und Therapieplanung sowie Therapie unter fachlicher Aufsicht und Anleitung
  • Zusammenarbeit mit Angehörigen des therapeutischen Teams auf dem Gebiet der Audiologie und Pädaudiologie, Psychologie einschließlich Selbsterfahrungstechniken und Musiktherapie

 

Aufnahmetermine und Kosten für die Logopädie-Ausbildung

Aktueller Termin: 3. März 2019
Unsere Kurse starten im Frühjahr und Herbst.
Alle Termine im Überblick.

Anmeldegebühr: 80,00 €
Monatliche Schulgebühr: 580,00 €
Monatliche Gebühr nach Zuschussabzug von 70 %: 174,00 €
Hier alle Informationen zum Einstieg in die Schulgeldfreiheit in NRW.

Hier finden Sie unsere Kostenübersicht. Bei uns gibt es keine versteckten Kosten. Fachliteratur und Tablets können ausgeliehen werden. Unterrichtslektüren und Skripte bekommen Sie selbstverständlich auch von uns. Förderung nach BAföG ist im Einzelfall möglich. Bewerbungsschluss ist jeweils 6 Wochen vor Beginn. Besondere Förderung auf Grund von Kleingruppen mit maximal 12 Teilnehmer/innen pro Lehrgang. Zudem können Sie bei uns kostenfrei parken.

Gerne können Sie bei uns Informationsmaterial anfordern, rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.  

amt Gesundheitsakademie im Vest Logopaedie Tiergestützte Therapie

Ergänzend zu den Ausbildungsinhalten der Ausbildungs- und Prüfungsordnung erhalten unsere Fachschüler bei unserer Logopädie-Ausbildung eine Basisschulung "Tiergestützte Therapie" mit dem Hund sowie die Einführung in die Gebärdensprache.

  

amt Gesundheitsakademie im Vest - Hamburger Hochschule

STUDIUM PARALLEL ZUR AUSBILDUNG 
Health Care Studies: Bachelor of Science (B.Sc.) – eine Ergänzungsmöglichkeit! 

Der Therapeut von morgen ... 
... muss sich den Herausforderungen eines anspruchsvollen Wachstumsmarktes stellen. Ein vielseitiges Leistungsspektrum und frühzeitige Spezialisierungen bieten wir deshalb in der amt - Gesundheitsakademie im Vest ergänzend zu den klassischen Ausbildungsinhalten! Der Bachelor-Studiengang in Health Care Studies an der HFH ist die logische Ergänzung des bewährten Ausbildungskonzeptes – ein weiteres Qualifizierungselement zur Sicherung der beruflichen Zukunft und der Karriereaussichten! Erfahren Sie mehr.  

Adresse

amt - Gesundheitsakademie im Vest
Herner Straße 57c
45657 Recklinghausen
Tel. 02361 13522
info@amt-schulen.de
 
amt - Gesundheitsakademie im Vest | Telefon: 02361-13522 | Email: info@amt-schulen.de

Search

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen